Stuckdekorationen


Leider wurden in der Nachkriegszeit viele wertvolle Stuckarbeiten in Altbauten radikal entfernt oder durch das Abhängen von Decken unsichtbar gemacht. Heute wird dieser Schmuck am Bau während aufwendiger Sanierungsarbeiten gelegentlich wieder freigelegt- verständlicherweise meist sehr zur Freude der Bauherren.

 

Wer solche Stuckdekorationen nicht sein eigen nennen kann, für den gibt es die chicken Alternativen aus Styropor oder Holz. Diese sind- wenn sie angestrichen werden- nicht von ihren Original Vorbildern aus Gips zu unterscheiden.

Zu meinen Dienstleistungen gehört sowohl die Behandlung vorhandener Original Stuckverzierungen als auch das Anbringen und Streichen von Kunststoff- oder Holz- Stuckleisten, Rosetten etc. Ein besonderes Highlight und auch oft erwünscht: Indirekte Beleuchtung versteckt über Stuckleisten mit Abstand zur Decke.

 

Stuck bedeutet immer eine Aufwertung eines Raumes. Ob nun im Original oder aus modernen Materialien. 

 

Sie interessieren sich für die Auf- oder Neubearbeitung von Stuckelementen in Ihren Räumen? Dann stellen Sie mir HIER Ihre Anfrage!